Und, was macht ihr eigentlich so?

Von Digital bis Event, von Office bis Partnermanagement… Die einzelnen Units arbeiten bei uns projektübergreifend zusammen und jeder trägt seinen Teil zum Erfolg unserer Partnerschaften und Sponsorings im Amateurfußball bei. Die Kunden profitieren von der speziellen Expertise in allen Bereichen und bekommen durchdachte und individuelle Gesamtpakete. Diese werden von allen beteiligten Units getragen und von vornherein ist klar, dass es keine bösen Überraschungen in der Umsetzung geben wird.

Freut Euch darauf, in den nächsten Wochen mehr über unsere Units und wie diese zusammenarbeiten zu erfahren.

Weiter in der Serie geht’s mit unserem Herzstück: Wir stellen Euch unsere Unit Partnermanagement vor.

Jeder Partner, ob vom Bayerischen Fußball-Verband, von der Sportschule Oberhaching oder von B2Soccer wird von einem unserer Partnermanagern persönlich betreut. Das ist zum einen notwendig, da jede Partnerschaft individuell ist, zum anderen ist es unser Anspruch jeden einzelnen Partner so zu betreuen, dass wir das Beste aus seinem Engagement rausholen. Dies ist nur im intensiven und vertrauensvollen Austausch möglich.

Gemeinsam individuelle Sponsoringaktivitäten entwickeln

Partnerschaften und Sponsorings im Amateurfußball sind speziell und unterscheiden sich sehr von klassischen Sponsorships im Profifußball. Kein Sponsoringvertrag gleicht dem anderen. Alle Leistungsbestandteile werden genau auf den Partner zugeschnitten und in einem Mediaplan festgehalten, um seine spezielle Zielgruppe in der breiten Masse der Amateurfußballer effektiv anzusprechen.

Wir hören also genau zu, welche Ziele die Partner verfolgen und führen sie durch die speziellen Anforderungen in der Kommunikation mit den Amateursportlern. Wir sehen Partnerschaften nicht nur als Umsetzung „gekaufter Leistungen“ sondern wir wollen mitwirken und beraten, wie Unternehmen die erhaltenen Rechtepakete erfolgreich einsetzen. Das geht nur gemeinsam.

Potenzial des Amateurfußballs aufzeigen und nutzen

Neben der intensiven und detaillierten Zusammenarbeit zwischen Partnermanagern und Sponsoren bieten wir ein Netzwerk im Amateursport in das die Unternehmen aufgenommen werden. Gerade im Gebiet Amateurfußball gilt es viel über aktuelle Entwicklungen zu informieren und die Unternehmen auf dem neuesten Stand zu halten.

BFV- und DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch gibt beim Partners‘ Day Einblick in aktuelle Entwicklungen und steht zum persönlichen Austausch zu Verfügung.

Mit dem Partners‘ Day schaffen wir regelmäßig eine Plattform, in der einerseits das Unternehmensnetzwerk durch persönlichen Austausch aller zum Leben erweckt wird. Andererseits beleuchten wir spezielle Themen genauer und bieten spannende Insights.

2020 ist der Partners‘ Day leider der Corona-Krise zum Opfer gefallen. Wie viele andere haben auch wir schnell reagiert und die schon geplanten Inhalte in Webinaren unseren Partnern zur Verfügung gestellt. Diese Möglichkeit nehmen wir auf jeden Fall mit in die Zukunft.

Mit dem neuen und für Partner exklusiven Newsletter informieren wir regelmäßig auf digitalem Weg und halten alle auf dem Laufenden.

Unser Ziel ist, gemeinsam mit den Unternehmen, die sich im Amateurfußball in Bayern engagieren mit individueller Betreuung und regelmäßigem Informationsaustausch erfolgreiche Aktivierungsmaßnahmen zu entwickeln und umzusetzen.

Wir entwickeln aus unzähligen Möglichkeiten im Amateurfußball die passende für jeden Partner

Bei uns gibt es auf jeden Fall keine Standardpakete. Jedes Unternehmen verfolgt eigene Ziele und will eine andere Zielgruppe ansprechen. Wir kennen die Möglichkeiten, erarbeiten gemeinsam mit dem Partner seine individuelle Maßnahme und setzen diese um. Das Portfolio geht hier von Events, über Seminarangebote bis hin zu speziellen Kommunikationskampagnen. In jeder Form der Aktivierung steckt immer eine digitale Komponente.

Die Partnermanager sind breit aufgestellt und stellen die Verbindung zwischen Unternehmen und Verband her. Zu speziellen Themen bedienen sich sich bei unseren anderen Units: Digital, Event oder Brand Communication. Hier ist das Expertenwissen zu den einzelnen Themen gebündelt.

Auf diesem Weg erfüllen wir für unsere Kunden qualitativ hochwertig und erfolgreich ihre Sponsoring-Maßnahmen.

Neugierig geworden auf spannende Themen im Amateurfußball?

Unsere Kollegin Susanne tauscht sich gerne mit Euch aus!

Susanne Prinz
Sales / Partner Management

Weitere Blogartikel

hamazingteam Challenge

Um die bayerischen Amateurfußballer auch während der spielfreien Zeit zu erreichen, entwickelten wir mit hama zusammen die #hamazingteam Challenge. In diesem Artikel wird die Kampagne aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet.

27. Juli 2020 Read more

Wie funktioniert eigentlich so eine Partnerschaft im Amateursport? Ist das mit Sponsorings im Profisport zu vergleichen? Antworten liefern wir in unserer Unitvorstellung „Partnermanagement“.

23. Juli 2020 Read more

Nur allzu gerne hätte der BFV-Partner Bayerische Bauwirtschaft Ende Juni den Nachfolger der U15-Junioren des FC Ingolstadt 04 gesucht und einen neuen BauPokal-Champion gekürt. Allerdings wurde die Saison in den Junioren-Ligen abgebrochen. Somit fällt auch die 27. Saison des Bayerischen BauPokals aus. Was wir für eine Alternative zusammen mit der Bayerischen Bauwirtschaft auf die Beine gestellt haben, erfahrt ihr in diesem Artikel.

15. Juli 2020 Read more

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann teilen Sie Ihn gerne mit anderen:

23. Juli 2020