ForSports ist neuer Freund des Bayerischen Fußball-Verbands

Mit ForSports dürfen wir ein innovatives Sport-Start-Up-Unternehmen aus Österreich im Freundeskreis des BFV begrüßen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Innovation steht bei ForSports ganz oben. Mit dem ForSports Trainingsgerät werden Koordination, Reaktion und Schnelligkeit spielerisch trainiert, analysiert und ausgewertet. In den meisten Sportarten sind Schnelligkeit, Koordination, Ausdauer und Reaktionsfähigkeit die Grundpfeiler für Erfolg. Im Profi-/Amateursport stehen Trainer und Betreuer zusätzlich vor der Herausforderung, das Training richtig auszuwerten und zu steuern. Vor allem auch für Kinder, ist das Trainingsgerät ein optimales Tool, um sie in ihrer Entwicklung mit Spaß an der Bewegung zu unterstützen.

Die Problematik als Athlet für Leistungstests lange Anreisen auf sich zu nehmen und die Testbatterien zu finanzieren, gaben dem Erfinder Marc Payer den Anreiz nach einer Lösung zu suchen. Ziel war es die Tests direkt zu den Athleten und Vereinen zu bringen. Und so entstanden die ForSports Reaction Pads.

Integration in die Trainerfortbildungen des BFV

Neben der gezielten Ansprache der Trainer wird ForSports – im Rahmen der Partnerschaft – auch in die BFV Trainerfortbildungen zum Thema „Koordination und Schnelligkeit“ integriert. Dadurch werden die Reaction Pads vor Ort mit den anwesenden Trainern in der Praxis angewendet. Zudem bekommen alle Mitglieder des Bayerischen Fußball-Verbands mit dem Code “BFV” 5% im Shop. Hier geht’s zu ForSports

„Langfristig sehen wir uns in den Top-Sportvereinen der Welt im alltäglichen Training. Aber genauso wünschen wir uns auch, dass wir in vielen Schulen, Amateurvereinen ua. vom Bayerischen Fußballverband und von Hobby- und Leistungssportlern eingesetzt werden und insbesondere bei jungen Menschen den Drang zur Bewegung wecken.“

Marc Payer, Gründer von For Sports

Verfasst von:

Julian Bräutigam
Werkstudent Sales

Weitere Blogartikel

26. August 2021