BauGrund Süd wird neuer Partner des Bayerischen Fußball-Verbandes

Nicht selbstverständlich und deshalb umso erfreulicher ist der Start einer neuen Kooperation für unseren Bayerischen Fußball-Verband mit BauGrund.

Die im baden-württembergischen Allgäu beheimatete Gesellschaft wird dem Bayerischen Fußball-Verband und all seinen 4.600 Mitgliedsvereinen als kompetenter Partner in den Bereichen „Erdwärme“, „Wassergewinnung“ und “Baugrunderkundung” zur Verfügung stehen. Damit wird dem breiten Anforderungsprofil der Amateurvereine ein weiterer Partner an die Hand gegeben, um sich nachhaltig und zukunftssicher aufzustellen. Besonders interessant für die Vereine ist das Thema Wassergewinnung. Das Grundwasservorkommen befindet sich vielerorts in bereits wenigen Metern unter der Oberfläche. Über einen Bohrbrunnen wird Grundwasser gefördert und in das Bewässerungssystem der Sportplatzberegnungsanlage eingespeist – eine wirtschaftliche und ökologisch sinnvolle Investition. Es ist nicht verwunderlich, dass sich immer mehr Sportvereine durch einen eigenen Brunnen in den letzten Jahren unabhängig gemacht haben.

Andreas Schinko, Geschäftsführer der BFV Service GmbH freut sich über den neuen Partner für den Bayerischen Fußball-Verband: „Besonders dankbar und erfreut sind wir natürlich, dass sich BauGrund Süd und im Besonderen Geschäftsführer Alois Jäger dazu entschlossen haben, während der besonderen, aktuellen Situation Partner des BFVs zu werden. Wir sind uns sicher, dass die nun startende Partnerschaft optimal die bereits bestehende Partnerstruktur unserer zahlreichen „grünen Partner“ rund um das Thema Vereinsmanagement und –bedarf ergänzt.“

Auch Alois Jäger freut sich auf die anstehende Zusammenarbeit: „Wir freuen uns als Experte auf dem Gebiet ‚Bewässerung von Sportplätzen‘ den Vereinen von der Beratung über die Ausführung bis zur Wartung zur Seite zu stehen.“

Über BauGrund Süd

BauGrund Süd zählt seit vielen Jahren zu den führenden Unternehmen in den Bereichen Brunnenbau und Erdwärme in Europa. Heute beschäftigt das Unternehmen 275 Mitarbeiter und betreibt 33 Bohranlagen. Seit der Gründung im Jahr 1997 wurden bereits über 3 Millionen Meter Bohrung erfolgreich niedergebracht. Dieser Erfahrungsschatz gibt den Kunden Sicherheit. Die fachgerechte Planung ist hierbei der Schlüssel für Betriebssicherheit und Effizienz. Seit 2009 ist BauGrund Süd ein Unternehmen der Weishaupt Gruppe.

Eine weitere Kernkompetenz ist die Baugrunderkundung einschließlich geotechnischer Begutachtung und Analyse von Altlasten. Dabei stehen modernstes Equipment und ein Labor für die Durchführung von bodenmechanischen Versuchen zur Verfügung.

Darüber hinaus ist BauGrund Süd auf die Untersuchung von Baugrundstücken auf etwaige Kampfmittel spezialisiert.

BauGrund Süd ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Baugrund und die Energiegewinnung aus der Erde.

Weitere Blogartikel

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann teilen Sie Ihn gerne mit anderen:

20. November 2020